Die Bauserie OptiMIG 351/451/551 umfasst fünf stufengeschaltete MIG/MAG-Schweißanlagen von 350 bis 560 A Schweißstrom.

Die Produktlinie umfasst drei Geräte:

OptiMIG 351 KW oder DW

OptiMIG 451 KW oder DW

OptiMIG 551 DW

Funktionalität und Bedienkomfort

  • Sicherheitsabschaltung im 4-Takt Betrieb
  • Einfaches, selbsterklärendes Bedienfeld mit extra großen Funktionsknöpfen.
  • Präzise Einstellung des Schweißstroms durch bis zu 42 Schaltstufen.
  • Drahtautomatik (Synergic-Betrieb): Nur Schweißstrom einstellen, die Drahtgeschwindigkeit wird automatisch korrekt angepasst.
  • Einstellung und Anzeige der Drahtkorrekturwerte am TEDAC®-Schweißbrenner.
  • Korrekturwert-Speicher: In jeder Schaltstufe werden die mit dem TEDAC®-Brenner eingestellten Korrekturwerte abgespeichert.
  • Zündvorschub und Drahtrückbrand einstellbar.
  • Wahlschalter: 2-Takt/4-Takt/Punkten/stufenlose Intervallschaltung.
  • Drahteinfädelautomatik mit Eilgang.
  • Serienmäßig 4-Rollen-Drahtvorschubgetriebe.
  • Automatische Zu- und Abschaltung des Lüfters.
  • 2-stufige Glättungsdrossel für spritzerarmes Schweißen.
  • Digitale Anzeige für Schweißstrom, Schweißspannung und Drahtvorschubgeschwindigkeit mit Voranzeige und Hold-Funktion.
  • Integrierte Wasserumlaufkühlung mit leistungs- fähiger Kreiselpumpe bei KW- und DW-Version.
  • Tiefgesetzter, verzinkter Flaschenhalter (10 l, 20 l oder 50 l Flaschen) für sicheren, stabilen Stand.
  • Zugelassen für den Betrieb unter erhöhter elektrischer Gefährdung, S-Zeichen.
  • Leichte Beweglichkeit mit je zwei großen Lenk- und Bockrollen.
  • Anschlussoption für Push-Pull-Brenner oder Fernregler bei DW-Version.

Drahtvorschubgerät - Perfekter Drahttransport und schneller Wechsel!

  • Präzises 4-Rollen-Getriebe mit 4 angetriebenen Drahtvorschubrollen. Drahtvorschubgeschwindigkeit 0,5 - 25 m/min (Typ DV-26) oder Hochleistungs- getriebe 0,5-30 m/min (Typ DV-31).
  • Große Drahtvorschubringe ermöglichen perfekten Drahttransport mit geringem Anpressdruck. Jeweils 2 Nuten für 2 verschiedene Drahtstärken pro Draht- vorschubring vorhanden.
  • Wechsel der Vorschubringe ohne Werkzeug möglich.
  • Einfacher Drahtwechsel durch gute Zugänglichkeit und Schnell-Verschluss.
  • Staubdichter Antriebsmotor für konstanten Drahtvorschub.
  • Direkt angeflanschter Brenner-Zentralanschluss garantiert perfekte Drahtführung ohne Justieraufwand.
  • Skala zum Einstellen des Anpressdrucks.
  • Drahtrichtvorrichtung für perfekten, geraden Drahtlauf (Typ DV-31).
  • Niedrige Seitenwände erlauben einfaches Drahteinlegen.
  • Sämtliche Kabel sowie Gas- und Wasserleitungen sind in Seitenkanälen – vor Beschädigungen geschützt – untergebracht.
  • 2 x 4 Gummifüße für sicheren, isolierten Stand in waagerechter und senkrechter Position.

Einfach montiert, vielseitig im Einsatz.

Waagerechte Montage des Drahtvorschubgeräts.

Alternativ mit wenigen Handgriffen in senkrechter Position montiert.

Merkmale

Austauschbare Steuerelektronik

Die gesamte Steuerelektronik für den Drahtvorschub ist als Einsatz für die Bedienfront ausgelegt. Ein einfacher, schneller Austausch ist jederzeit möglich. Alle elektrischen Anschlüsse sind über Steckerverbindungen geführt.

Staubfilter

Insbesondere bei Arbeitsplätzen und Werkstätten mit hoher Staubbelastung, z. B. durch Schleifstäube, empfiehlt sich der Einsatz des Staubfilters. Mit wenigen Handgriffen ist der Filtervorsatz montiert und die Filtermatte ausgetauscht.

Kompaktanlagen

Die Kompaktanlagen (Version KW) sind übersichtlich und Platz sparend im Aufbau. Das 4-Rollen-Draht- vorschubsystem DV-26 und die Drahtrolle sind seitlich angeordnet und leicht zugänglich. Die Wasserpumpe ist servicefreundlich im Seitenraum untergebracht.

Anlagen mit getrenntem Drahtvorschubgerät:

Alle Anlagen der Version DW sind mit einem separaten Drahtvorschubgerät aufgebaut. Das Verbindungskabel ist in der Anlage und am Dahtvorschubgerät klemm- und steckbar montiert. Längen bis 20 m sind verfügbar. Die Montage des Drahtvorschubgerätes erfolgt drehbar, waagerecht oder senkrecht montiert oder auf Rollen fahrbar (Option).

Technische Daten

  • Spannung:
  • Frequenz:
  • Dauerleistung:
  • Dauerstrom:
  • Höchststrom:
  • Leerlaufspannung:
  • Arbeitsspannung:
  • Schweißstrom:
  • HSB 40 % (10 min):
  • HSB 60 % ED (10 min):
  • DB 100 %:
  • Schutzart:
  • Isolierstoffklasse:
  • Kühlart:
  • Spannungseinstellung:
  • Drahtvorschub:
  • Betriebsart:
  • Punktzeit/Pausezeit:
  • Drahtrückbrand:
  • Einschleichen:
  • Drossel:
  • Kühlung Brenner:
  • Kühleinrichtung:
  • Brenneranschluss:
  • Drahtantrieb:
  • Lüfter:
  • Anzeige:
  • Push-Pull-Brenner (Option):
  • Fernregelung (Option):
  • Norm:
  • Gasflaschenhalter:
  • Gewicht:
  • Maße L x B x H in mm:
  • -
weitere technische Details