HighPULSE touch - Generation touch

Exzellente Schweißtechnologie immer weiter zu verbessern ist unser Markenanspruch. Seit über 55 Jahren und für alle Anwendungen setzen wir immer wieder Maßstäbe für die Zukunft des Schweißens. So wie mit der völlig neu entwickelten Bauserie HighPULSE touch

Doch was macht die neue HighPULSE touch so einzigartig?

Es ist die Kombination aus:

  • Intuitives und sprachunabhängiges Bedienkonzept
  • All inclusive Paket mit allen gängigen Schweißkennlinien und Merkle Sonderschweißprozessen
  • Hervorragendes Preis-/Leistungsverhältnis

Die Produktlinie umfasst sechs Geräte:

HighPULSE touch 280 K

HighPULSE touch 350 K

HighPULSE touch 400 KW & DW

HighPULSE touch 450 KW & DW

Modernste Technologie in zwei perfekten Produktlinien: Kompakt/tragbar und Industrie

Die HighPULSE touch Produktlinie verbindet einzigartige Leistung mit überragenden wirtschaftlichen Vorteilen und höchster Präzision. Das neue Bedienfeld, in Verbindung mit dem TEDAC® Schweißbrenner, bietet besten Bedienkomfort.

Ob als tragbare Alleskönner 280/350 K oder universelle Industrieanlage 400/450 KW/DW: Die eindeutigen Vorteile der HighPULSE touch-Bauserie sind die einfache Bedienung, die umfangreiche Funktions- und Programmvielfalt sowie die stufenlose Energieregelung am TEDAC®-Brenner.

Die Merkle HighPULSE touch Bauserie bietet das Beste aus über 55 Jahren Merkle Schweißtechnologie!

Die tragbaren HighPULSE touch 280 und 350 K, auf Wunsch auch mit Wasserkühlgerät und Transportwagen.

Die fahrbare Industrie-Linie HighPULSE touch 400/450 KW mit integrierter Wasserumlaufkühlung

HighPULSE touch 400/450 DW mit separatem Drahtvorschubgerät für vielseitige Einsatzbereiche

Inklusive der Kennlinien für alle gängigen Werkstoffe und der Merkle Sonderschweißprozesse

So ist Schweißen besonders effizient und wirtschaftlich. Denn im All Inclusive Paket der neuen HighPULSE touch sind alle gängigen Werkstoff-Kennlinien und die Merkle Schweißprozesse DeepARC, ColdMIG und HighUP bereits serienmäßig an Bord.

Kennlinien für alle gängigen Werkstoffe

Serienmäßig sind die Anlagen der Baureihen HighPULSE touch mit Kennlinien für alle gängigen Werkstoffe ausgestattet. Ob niedrig legierter Stahl, verschiedene Edelstahllegierungen aber auch Programme für diverse Aluminiumlegierungen, alles ist bei Auslieferung bereits ohne Aufpreis enthalten.

DeepARC inklusive. Der Sonderschweißprozess bietet schnelles Schweißen bei tieferem Einbrand und fast keiner Spritzeranhaftung

ColdMIG inklusive! Perfekte für das Schweißen von dünnen Materialien sowie zur Spaltüberbrückung.

HighUP inklusive! Mit diesem Sonderschweißprozess wird die Steignaht zum Kinderspiel.

Einfache und sprachunabhängige Bedienung

Alle Funktionselemente der Stromquelle sind im Gerät selbst integriert und lassen sich von der Maschine aus direkt bedienen. Über das Drahtvorschubgerät können sowohl die Lichtbogenlänge als auch die Drahtvorschubgeschwindigkeit geregelt werden.

Die kompletten Bedienelemente sind im separaten Drahtvorschubgerät integriert.

Energieregelung direkt über den Merkle TEDAC Schweißbrenner.

Parametervielfalt - Eine Sache der Einstellung

Die einfache Bedienbarkeit setzt sich auch in den diversen Parametereinstellungen fort. Die gewünschten Werte können an den einzelnen Positionen mit einer Fingerbewegung eingestellt werden. Wer es ganz genau haben möchte, kann den Wert mit dem Drehgeber einstellen und per Tastendruck bestätigen.

Eine Vielzahl zusätzlicher Parameter können im Einstellungsmenü angewählt und beliebig verändert werden.

Drosselwirkung, Impulsform, Drahtrückbrand und Drahteinschleichen, Gasnach- und Gasvorströmzeit sowie Startstrom, Endstrom und Absenkzeit sind einstellbar.

   

Hervorragendes Preis-/Leistungsverhältnis

Neben höherer Leistungsstärke und individueller, intuitiver Bedienung ist das besonders gute Preis- / Leistungsverhältnis eine der ausgeprägten Stärken.

Als Option kann die neue HighPULSE touch mit einer transpartenten, klappbaren Bedienfeldabdeckung bestellt werden.

Elektroden-Handschweißen bis 6 mm: Hotstart, Arcforce und Antistick sind serienmäßig an Bord.

Das integrierte Wasserkühlmodul ist servicefreundlich in einer Schublade montiert und wird von einer leistungsstarken Kreiselpumpe betrieben.

Die kompakten HighPULSE touch Anlagen 280 und 350 K mit optionalem Wasserkühlgerät und Transportwagen

Kompakt und tragbar

HighPULSE touch Leistung für unterwegs.

Tragbar mit Wasserkühlung

Optional kann ein Wasserkühlgerät angeschlossen werden.

Die Option für den flexiblen Einsatz:

Ein Transportwagen mit oder ohne Schublade inkl. Gasflaschen-Halterung für 10 l und 20 l Flaschen

Merkle HighPULSE touch 280/350 K. Universell im Einsatz!

Vielfältige Einsatzgebiete finden sich in allen Bereichen, wie metallverarbeitende Kleinbetriebe, Werkstätten, Schlossereien, Montagebetriebe, Baustellen, Kfz-Bau und Reparatur-Werkstätten.
Leicht und handlich, ermöglicht das geringe Gewicht von nur 33 bzw. 36 kg den Einsatz auch an schwierig zugänglichen Arbeitsplätzen. Mit der praktischen Aufhängevorrichtung (Option) kann die Montage an einem Schwenkausleger (Sonderzubehör Automatenteile) erfolgen. Alle Bedienelemente sind am Arbeitsplatz verfügbar, nur die Netz- und Gasleitung werden zugeführt.

HighPULSE touch 400 und 450 KW für den Einsatz in der Werkstatt und Industrie

Fahrbar und wassergekühlt

Perfekt für hohe Leistung bei langer Einschaltdauer.

Getriebe direkt hinter Brenneranschluss

Kompakter und gut zugänglicher Drahtvorschub.

Robuste Transportgriffe

Leichteres Handling und höhere Transportsicherheit.

  

MERKLE HighPULSE touch 400/450 KW - Mit seitlich integriertem Drahtvorschubsystem!

Kompakte, übersichtliche Bauform

Bei der Entwicklung der Kompaktanlagen Merkle HighPulse touch 400/450 KW wurde besonderer Wert auf eine kompakte, übersichtliche Bauform gelegt. Dies zeigt sich auch in der Anordnung des Drahtvorschubsystems. Das komplette 4-Rollen-Drahtvorschubsystem DV-26 und die Drahtrolle sind seitlich integriert und durch die nach oben öffnende Gehäuseklappe sehr leicht zugänglich.

Eine perfekte Verbindung - Merkle HighPULSE mit Merkle Schweißbrenner

Merkle TEDAC® System

Perfekte Steuerung über die Merkle TEDAC® Schweißbrenner.

Push-Pull Brenner

Erhebliche Erweiterung des Aktionsradius und unentbehrlich für Aluminiumdrähte auch mit TEDAC® Steuerung.

Funktionen im TIG (WIG) Betrieb

Perfektes Zünden mit LiftTIG und stufenlose Einstellungen zu Strom-Absenk- sowie Gasvor-/Gasnachströmzeit

Perfekter Vorschub – Schneller Wechsel: Die Drahtvorschubgeräte von Merkle

Fahrbahr Ausführung mit 4 Rollen.

Ausklappbarer Tragegriff, 2 x 4 Gummifüße an Unter- und Längsseite zum Abstellen.

Optionale Aufhängevorrichtung, elektrisch isoliert.

Asymetrischer Drehpunkt der Drehverbindung (Option) für größeren Arbeitsradius.

Waagrechte Montage des Drahtvorschubgeräts.

Alternativ mit wenigen Handgriffen in senkrechter Position montiert.

Technische Daten

  • Spannung:
  • Frequenz:
  • Dauerleistung:
  • Dauerstrom:
  • Höchststrom:
  • cos phi:
  • Leerlaufspannung:
  • Arbeitsspannung:
  • Schweißstrom:
  • HSB 35 % ED (10 min):
  • HSB 40 % ED (10 min):
  • HSB 60 % ED (10 min):
  • HSB 80 % ED (10 min):
  • DB 100 %:
  • Schutzart:
  • Kühlart:
  • Lichtbogenlänge:
  • Schweißverfahren:
  • -
  • TIG (WIG) DC
  • Programmwahl:
  • Drahtvorschub:
  • Betriebsart:
  • Energieregelung:
  • -
  • Leistungsteil:
  • Anzeige:
  • -
  • Jobspeicher:
  • Drahtantrieb:
  • Kühlung Brenner:
  • Norm:
  • Gasflaschenhalter:
  • -
  • Gewicht:
  • Maße L x B x H in mm:
  • -
weitere technische Details