Die Merkle MobiMIG-Baureihe.

Die Geräte der Merkle MobiMIG-Baureihe bieten sowohl auf der Baustelle, in der Werkstatt als auch bei Schweißarbeiten beim Kunden exzellente Leistungen. Dank der kompakten Abmessungen und des leichten Gewichtes sind die MobiMIG-Geräte die idealen Begleiter für den mobilen Einsatz außer Haus.

 

Merkle MobiMIG: So schweißt man heute!

Merkle MobiMIG - Vielseitig im Einsatz!

  • Spannung:
  • Frequenz:
  • Dauerleistung:
  • Dauerstrom:
  • Schweißstrom MIG/MAG:
  • Schweißstrom Elektrode:
  • Schweißstrom TIG (WIG):
  • Leerlaufspannung:
  • HSB 20 % (10 min):
  • HSB 35 % (10 min):
  • HSB 40 % (10 min):
  • HSB 50 % (10 min):
  • HSB 60 % ED (10 min):
  • HSB 80 % ED (10 min):
  • DB 100 %:
  • Schutzart:
  • Schweißverfahren:
  • Energieregelung:
  • Lichtbogenlänge:
  • Betriebsarten:
  • Einstellbare Parameter:
  • Anzeige:
  • Leistungsteil:
  • Wasserkühlung:
  • Drahtvorschub:
  • Drahtaufnahme:
  • Norm:
  • Gewicht:
  • Maße L x B x H in mm:
  • MobiMIG 180 K

    MobiMIG 180 K
    • 1 x 230 V
    • 50/60 Hz
    • 3,7 kVA
    • 16 A
    • 25–180 A
    • 10–180 A
    • 25–160 A
    • 64 V
    • 180 A (40 °C)
    • -
    • -
    • -
    • 110 A (40 °C)
    • -
    • 90 A (40 °C)
    • IP 23
    • MIG/MAG, TIG (DC) LiftTIG, Elektrode, ColdMIG (Option)
    • stufenlos an der Anlage, am TEDAC-Brenner
    • Synergic-Betrieb, Einknopfbedienung
    • 2-/4-Takt, Intervall, Punkten
    • Drosselwirkung, Drahtrückbrand, Zündvorschub
    • Grafi k-Display für alle Parameter
    • Inverter
    • -
    • 2-Rollen-Getriebe
    • D200/5 (5 kg)
    • EN 60974-1 "S" / CE
    • 17 kg
    • 450 x 210 x 480 mm
  • MobiMIG 280 K

    MobiMIG 280 K
    • 3 x 400 V
    • 50/60 Hz
    • 9 kVA
    • 13 A
    • 25–280 A
    • 10–280 A
    • 20–280 A
    • 90 V
    • -
    • 280 A (40 °C)
    • -
    • 280 A (20 °C)
    • 240 A (40 °C)
    • -
    • 210 A (40 °C)
    • IP 23
    • MIG/MAG, TIG (DC) LiftTIG, Elektrode, ColdMIG (Option)
    • stufenlos an der Anlage, am TEDAC-Brenner
    • Synergic-Betrieb, Einknopfbedienung
    • 2-/4-Takt, Intervall, Punkten
    • Drosselwirkung, Drahtrückbrand, Zündvorschub
    • Grafi k-Display für alle Parameter
    • Inverter
    • -
    • 4-Rollen-Getriebe
    • D200/5 (5 kg)
    • EN 60974-1 "S" / CE
    • 27 kg
    • 470 x 255 x 545 mm
  • BiPowerPLUS als Option

    BiPowerPLUS als Option
    • 1 x 230 V
    • 50/60 Hz
    • 3,7 kVA
    • 16 A
    • 25–180 A
    • 10–180 A
    • 25–160 A
    • 103 V
    • 180 A (40 °C)
    • -
    • -
    • -
    • 110 A (40 °C)
    • -
    • 90 A (40 °C)
    • IP 23
    • MIG/MAG, TIG (DC) LiftTIG, Elektrode, ColdMIG (Option)
    • stufenlos an der Anlage, am TEDAC-Brenner
    • Synergic-Betrieb, Einknopfbedienung
    • 2-/4-Takt, Intervall, Punkten
    • Drosselwirkung, Drahtrückbrand, Zündvorschub
    • Grafi k-Display für alle Parameter
    • Inverter
    • -
    • 4-Rollen-Getriebe
    • D200/5 (5 kg)
    • EN 60974-1 "S" / CE
    • 27 kg
    • 470 x 255 x 545 mm
  • MobiMIG 320 K

    MobiMIG 320 K
    • 3 x 400 V, (1 x 230 V)
    • 50/60 Hz
    • 11 kVA
    • 16 A
    • 25–320 A
    • 20–320 A
    • -
    • 90 V
    • -
    • -
    • 300 A (40 °C)
    • -
    • 270 A (40 °C)
    • 300 A (20 °C)
    • 280 A (20 °C), 240 A (40 °C)
    • IP 23
    • MIG/MAG, Elektrode, ColdMIG (Option)
    • stufenlos an der Anlage, am TEDAC-Brenner
    • Synergic-Betrieb, Einknopfbedienung
    • 2-/4-Takt, Intervall, Punkten
    • Drosselwirkung, Drahtrückbrand, Zündvorschub
    • Grafi k-Display für alle Parameter
    • Inverter
    • Option: WK 300
    • 4-Rollen-Getriebe
    • D300/15 (15 kg)
    • EN 60974-1 "S" / CE
    • 32 kg
    • 600 x 300 x 565 mm
weitere technische Details

Technische Änderungen vorbehalten.

Die Multitalente verfügen über folgende Schweißverfahren:

  • MIG/MAG-Schweißen
  • TIG (WIG)-Schweißen (DC)*
  • Elektroden-Schweißen
  • Fülldrahtschweißen mit selbst- schützendem, schutzgaslosem Draht*
  • MIG-Löten
  • ColdMIG-Prozess (Option)

*nur MobiMIG 180/280 K

Top-Technik für maximale Flexibilität

BiPowerPLUS

Vorbei sind die Zeiten, bei denen man überlegen musste, welche Steckdose zur Verfügung steht und welche Schweißgeräte daran angeschlossen werden können. Die neue BiPowerPLUS-Funktion bei den Geräten MobiMIG 280 K und MobiMIG 300 K (Option) eröffnet die maximale Flexibilität beim Schweißen. In der Werkstatt mit 400 V-Drehstrom schweißen und beim Schweißjob, z.B. auf der Baustelle, das Gerät einfach an 230 V-Wechselstrom anschließen. Das neue BiPowerPLUS macht’s möglich!

 

Die Vorteile:

  • Praktischer Adapter bietet größtmögliche Flexibilität

  • Anschluss an 230 V-Wechselstrom oder 400 V-Drehstrom

Stufenlose Energieregelung

Das Merkle-TEDAC System bietet stufenlose Energiefernregelung und Anzeige direkt am Schweißbrenner. Mit einem Schiebetaster auf der Oberseite des TEDAC-Brennerhandgriffs kann die Energiezufuhr beim Schweißen erhöht und abgesenkt werden. An einer gut sichtbaren, mehrfarbigen LED-Anzeige wird die gerade eingestellte Energie direkt am TEDAC-Brenner dargestellt.

Übersichtliche Anzeige

Die Geräte der MobiMIG-Baureihe sind stufenlos einstellbar und verfügen über eine 1-Knopf-Bedienung (Synergic-Betrieb). Auf der übersichtlichen Anzeige werden Strom, Spannung, Drahtvorschubgeschwindigkeit sowie das a-Maß dargestellt. Viele erprobte Schweißprogramme für unterschiedliche Materialien und Drahtdurchmesser sind integriert.

5 kg oder 15 kg Drahtspule

Die Geräte MobiMIG 180 K und 280 K sind für den Einsatz mit der kleinen D200 Drahtspule mit 5 kg ausgelegt. Dadurch bleiben die Schweißgeräte klein, leicht und handlich. Die Anlage MobiMIG 300 K verfügt über mehr Platz, so dass hier die Standard-Spulen D300 mit 15 kg eingesetzt werden.

Wasserkühlung

Auf Wunsch kann die MobiMIG 300 K mit dem Wasserkühlgerät WK 300 ausgestattet werden. Die Montage ist mit wenigen Handgriffen getan. Über eine elektrische Steckverbindung an der Rückseite erfolgt der Anschluss. Es ergeben sich flexible Einsatzmöglichkeiten: z.B. in der Werkstatt Schweißen mit Wasserkühlung und wassergekühltem Brenner, auf der Montage Arbeiten mit gasgekühltem Schweißbrenner.

4-Rollen-Präzisions- Flanschgetriebe DV-26

Die Geräte MobiMIG 280/300 K sind trotz ihrer kompakten Bauweise serienmäßig mit dem professionellen 4-Rollen-Präzisions-Flanschgetriebe DV-26 ausgestattet. Die großen Antriebsringe verfügen über 2 Nuten und sind ohne Werkzeug wechselbar. Die gute Zugänglichkeit beim Draht einfädeln ist ein weiteres Plus der neuen MobiMIG-Baureihe. Durch den direkt angeflanschten Euro-Zentralanschluss ist immer ein perfekter Drahtlaufgewährleistet.