MobiARC

  • Netzspannung:
  • Dauerstrom:
  • Dauerleistung:
  • Leerlaufspannung:
  • Arbeitsspannung:
  • Schweißstrom:
  • HSB 25 % ED:
  • HSB 35 % ED:
  • HSB 40 % ED:
  • HSB 50 % ED:
  • HSB 60 % ED:
  • DB 100 % ED:
  • Stabelektroden:
  • Schutzart:
  • Norm:
  • Einstellungen:
  • Anzeige:
  • Verfahren:
  • Stromeinstellung:
  • Polaritätsumschaltung:
  • Steckdose:
  • Gewicht:
  • Gewicht mobil:
  • Maße L x B x H:
  • Maße mobil L x B x H:
  • MobiARC 160 (mobil)

    MobiARC 160 (mobil)
    • 1 x 230 V (50/60 Hz)
    • 16 A
    • 3,7 kVA
    • 64 V
    • 20,6 - 26,4 V
    • 15 - 160 A
    • 150 A (40 °C)
    • -
    • -
    • -
    • 100 A (20 °C), 90 A (40 °C)
    • 90 A (20 °C), 80 A (40 °C)
    • 1,5 - 3,25 mm
    • IP 23
    • EN 60974-1 „S“
    • Schweißstrom
    • -
    • Elektrode/LiftTIG
    • am Gerät
    • -
    • -
    • 5,8 kg
    • 12 kg
    • 330 x 140 x 230 mm
    • 436 x 222 x 385 mm
  • MobiARC 284 cel

    MobiARC 284 cel
    • 3 x 400 V (50/60 Hz)
    • 14 A
    • 9,7 kVA
    • 90 V
    • 20,8 - 31,2 V
    • 20 - 280 A
    • -
    • 280 A (40 °C)
    • -
    • 280 A (20 °C), 250 A (40 °C)
    • 240 A (40 °C)
    • 210 A (40 °C)
    • 1,5 - 6,0 mm
    • IP 23
    • EN 60974-1 „S“
    • Hotstart Zeit und Strom Elektrodentyp
    • alle Parameter mit Voranzeige, Hold-Funktion für Schweißstrom
    • Elektrode/LiftTIG
    • am Gerät, am Fernregler, am TEDAC-Handschild
    • -
    • Fernregler
    • 16 kg
    • -
    • 485 x 200 x 435 mm
    • -
  • 284 cel mit BiPowerPLUS

    284 cel mit BiPowerPLUS
    • 1 x 230 V / 3 x 400 V
    • 16 A
    • 3,7 kVA
    • 103 V
    • 20,8 - 26,4 V
    • 20 - 160 A
    • -
    • 150 A (20 °C)
    • -
    • -
    • 90 A (40 °C)
    • 80 A (40 °C)
    • 1,5 - 3,25 mm
    • IP 23
    • EN 60974-1 „S“
    • Hotstart Zeit und Strom Elektrodentyp
    • alle Parameter mit Voranzeige, Hold-Funktion für Schweißstrom
    • Elektrode/LiftTIG
    • am Gerät, am Fernregler, am TEDAC-Handschild
    • -
    • Fernregler
    • 16 kg
    • -
    • 485 x 200 x 435 mm
    • -
  • MobiARC 284 cel ±

    MobiARC 284 cel ±
    • 3 x 400 V (50/60 Hz)
    • 14 A
    • 9,7 kVA
    • 90 V
    • 20,8 - 31,2 V
    • 20 - 280 A
    • -
    • 280 A (40 °C)
    • -
    • 280 A (20 °C), 250 A (40 °C)
    • 260 A (20 °C), 240 A (40 °C)
    • 240 A (20 °C), 210 A (40 °C)
    • 1,5 - 6,0 mm
    • IP 23
    • EN 60974-1 „S“
    • Hotstart Zeit und Strom Elektrodentyp
    • alle Parameter mit Voranzeige, Hold-Funktion für Schweißstrom
    • Elektrode/LiftTIG
    • am Gerät, am Fernregler, am TEDAC-Handschild
    • am Fernregler
    • Fernregler
    • 17 kg
    • -
    • 485 x 200 x 435 mm
    • -
  • E 420 DC

    E 420 DC
    • 3 x 400 V (50/60 Hz)
    • 17 A
    • 11,8 kVA
    • 80 V
    • 20 - 37 V
    • 5 - 420 A
    • -
    • -
    • 420 A
    • -
    • 350 A
    • 280 A (40 °C)
    • 1,5 - 8,0 mm
    • IP 23
    • EN 60974-1 „S“
    • Hotstart Zeit und Strom Elektrodentyp
    • alle Parameter mit Voranzeige, Hold-Funktion für Schweißstrom
    • Elektrode/LiftTIG
    • am Gerät, am Fernregler, am TEDAC-Handschild
    • Option
    • Fernregler
    • 58 kg
    • -
    • 605 x 430 x 630 mm
    • -
weitere technische Details

Technische Änderungen vorbehalten.

MobiARC: Kompakt. Leistungsstark. Tragbar!

Die Produktlinie der Merkle Elektroden-Schweißinverter ist konsequent auf die Anforderungen der Anwender abgestimmt. Produkte in 3 Leistungsklassen von 160 A bis 420 A Schweißstrom erfüllen jeden Anspruch.

  • Inverter-Stromquellen: klein, handlich, tragbar – ideal für Montage und Werkstatt.
  • Stufenlose Stromeinstellung.
  • Digitalanzeige für Schweißstrom.*
  • Serienmäßig Fernregleranschluss.*
    Polaritätsumschaltung am Fernregler bei MobiARC 284 cel+- und E 420 DC (Option).
  • Fallnahtsicher und cellulose tauglich.*
  • Dynamische Stromnachregelung (Arc Force): Wird die Elektrode in das Schweißbad hinein gedrückt, so erhöht sich der Strom, um ein Festkleben zu vermeiden.
  • Elektroden-Hochstart (Hotstart): Zum sicheren Zünden stellt sich für
    kurze Zeit (einstellbar) ein höherer Zündstrom (einstellbar) ein.*
  • Anti Stick Funktion: Beim Fest kleben der Elektrode wird der Strom sofort abgeschaltet. Neustart nach dem Ablösen erst mit kurzer Verzögerung.*
  • TIG-Schweißen mit LiftTIG-Zündung.
  • Zugelassen für den Betrieb unter erhöhter elektrischer Gefährdung,
    S-Zeichen nach EN 60974-1.

*nicht bei MobiARC 160

Merkle Handfernregler

Der Merkle Handfernregler wurde entwickelt, um eine optimale Einstellung der Schweißparameter zu gewährleisten, wenn Arbeitsplatz und Maschine voneinander entfernt liegen.

  • Robustes, widerstandsfähiges Gehäuse.
  • Staub- und wasserdichtes Gehäuse.
  • Besonders großer, auch mit Schweißhandschuhen gut zu bedienender Drehknopf.
  • Magnethalter an der Rückseite für individuelle Platzierung.
  • Polaritäts-Wechselschalter (MobiARC 282 cel+-).

BiPowerPLUS

Vorbei sind die Zeiten, bei denen man überlegen musste, welche Steckdose zur Verfügung steht und welche Schweißgeräte daran angeschlossen werden können.

Die neue BiPowerPLUS-Funktion bei der MobiARC 282 celer öffnet die maximale Flexibilität beim Schweißen. In der Werkstatt mit 400 V-Drehstrom schweißen und beim Schweißjob, z.B. auf der Baustelle, das Gerät einfach an 230 V-Wechselstrom anschließen.

Das neue BiPowerPLUS macht’s möglich!

Die Vorteile:

  • Praktischer Adapter bietet größtmögliche Flexibilität
  • Anschluss an 230 V-Wechselstrom oder 400 V-Drehstrom

Merkle MobiARC 160 - Volle Leistung bis 160 A Schweißstrom!

Die neue Merkle MobiARC 160 ist auf Inverter-Basis aufgebaut und garantiert damit beste Voraussetzungen für ausgezeichnete Schweißeigenschaften.


Ob für Schweißarbeiten beim Kunden, auf der Montage oder in der Werkstatt: MobiARC 160 bietet immer volle Leistung bis 160 A Schweißstrom bei haushaltsüblicher Netzspannung von 230 V. Details wie der Protec-Kantenschutz, die großen 50 mm 2 Profi -Anschlüsse oder das optimale Handling mit Trage- und Schultergurt bieten professionelle Ausstattung im Kompaktformat!

Stufenlose Verstellung:

Stufenlose Verstellung des Schweißstroms bis 160 A.

Protec-Kantenschutz:

Zusätzliche Sicherheit durch den Protec Kantenschutz.

Profi -Anschlüsse:

Große Profianschlüsse für Einsatz des Merkle Standard Zubehörs.

Optimales Handling:

Maximale Mobiliät durch verstellbaren Trage und Schultergurt.

Funktionalität und Bedienkomfort

  • Profi Power im Kompaktformat: Ideal für die schnellen Schweißjobs.
  • Inverter-Technik für ausgezeichnete Schweißeigenschaften.
  • Stufenlose Stromeinstellung.
  • Klein, leicht, handlich, tragbar, nur 5,8 kg.
  • Merkle Qualität zum überragend günstigen Preis.
  • Made in Germany.

Funktionalität und Bedienkomfort

  • Mit integriertem Ordnungssystem.
  • Viel Platz für das Schweißzubehör.
  • Profi Power im Kompaktformat: Ideal für schnelle Schweißjobs.
  • Robust und trotzdem handlich.
  • Inverter-Technik für ausgezeichnete Schweißeigenschaften.
  • Stufenlose Stromeinstellung.
  • Made in Germany.